Wann kommt Super Mario Run für Android?

von postbrawler 18.12.2016

Mit Exklusivität ist das so eine Sache – des einen Freud, des andren Leid. Dass iOS-AnhängerInnen bereits seit vergangener Woche Nintendos Klempner in Super Mario Run über ihre Smartphone-Bildschirme jagen können, stößt Android-NutzerInnen sauer auf. In einem Interview gab Mario-Schöpfer Shigeru Miyamoto zu Protokoll, dass man sich nicht zuletzt der Security wegen für einen einstweilen Exklusiv-Launch auf Apples Plattform entschieden habe. Ein Schlag in die Magengruben von mehr als einer Milliarde Menschen, die die Sicherheit ihrer Daten lieber Google anvertrauen.

Super Mario Run

Irgendwann 2017

Böse Zungen behaupten gar, dass die Entscheidung zugunsten des iPhones eher monetäre, als rationale Beweggründe hatte. Apple wird sich die Exklusivität schon ein gewisses Sümmchen kosten haben lassen. Was Fans von Super Mario Run aber weltweit ärgert, ist die mangelnde Kommunikation seitens Nintendo. Noch gibt es keinerlei Hinweise darauf, wie lange dieser Deal bestehen bleibt, und wann auch Android-NutzerInnen in den Genuss von Super Mario Run kommen werden. Irgendwann 2017 heißt es seitens Nintendo salopp.

3 Millionen Downloads

Ob Super Mario Run dann immer noch um stramme 10 Euro zu haben sein wird, ist ebenso wenig bekannt. Man kann aber davon ausgehen, dass es schon bald Vergünstigungs-Aktionen geben wird. Immerhin 3 Millionen Mal wurde das Jump ’n Run bereits am ersten Tag heruntergeladen. Mit eingerechnet sind freilich auch gratis-Demo-Versionen, die die ersten drei Levels für Interessierte zugänglich machen. Habt ihr euch Super Mario Run bereits geladen, oder wartet ihr auch noch auf die Android-Version? Habt ihr dafür gezahlt, oder testet ihr noch die Demo-Version?

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
trackback

[…] derzeit noch nicht bekannt. Die enge Partnerschaft zwischen Nintendo und Apple stieß zuletzt auch Super Mario Fans aus dem Android-Lager sauer auf. Für Apple-Fans hingegen sind es gute Gründe, sich über […]