Total War: Warhammer 3: Chaosgott N’kari stellt sich vor

von Stefan Hohenwarter 08.12.2021

Sega und Creative Assembly veröffentlichten nun einen Trailer, der euch den Total War: Warhammer 3 Chaosgott N’kari vorstellt. Dabei handelt es sich um einen Dämonengott, der allein das sich stetig wandelnde, ungezähmte Chaos verkörpert.

Legendärer Kommandant des Slaanesh – N’kari

N’kari, der Erzversucher, streift durch die Reiche der Sterblichen und Unsterblichen, um die ultimative Empfindung zu fühlen und Ekstase in ihrer reinsten Form zu verspüren.

Auf dem Schlachtfeld ist er ein extrem schneller und grausamer Erhabener Dämon, der als Jäger isolierter feindlicher Charaktere und Einheiten brilliert. Seine einzigartige passive Fähigkeit „Seelensammler“ heilt ihn, wenn eine feindliche Einheit in der Nähe ausgelöscht wurde, während seine Fähigkeit „Willige Beute“ Nahkampfabwehr und -angriff von Feinden deutlich reduziert, wodurch sie einem schnellen und qualvollen Tod ausgesetzt werden.

Slaanesh-Spielstil

Die Dämonen des Slaanesh machen sich ihre unvergleichliche Geschwindigkeit und ihre Rüstungsdurchdringung zunutze, um mit überfallartigen Angriffen Unmut in den feindlichen Rängen zu säen und anschließend einzelne Einheiten zu isolieren und sie mit einem schnellen Schlag auszulöschen. Ihre Armeen erhalten durch das Töten fliehender Einheiten Schlachtwährung, die für drei Fähigkeiten verwendet werden kann, die ihren Spielstil unterstreichen.

Auf der Kampagnenkarte verbreiten Fraktionen des Slaanesh bei jeder Gelegenheit die hedonistische Botschaft des Dunklen Prinzen. Zu ihren Mechaniken gehören:

  • Gaben des Slaanesh: Kommandanten und Helden des Slaanesh können feindlichen Charakteren durch Heldenaktionen Gaben verleihen oder indem sie sie im Kampf besiegen. Damit verursachen sie bei der Einheit eine Reihe negativer Auswirkungen.
  • Verführung: Durch Erhöhung des verführerischen Einflusses können die Streitkräfte des Slaanesh Zielfraktionen ins Vasallentum zwingen.
  • Anhänger: Die Armeen des Slaanesh können Anhänger in der Schlacht, aus Chaoskulten und durch Vergnügliche Tätigkeiten gewinnen. Anhänger werden für die Gründung von Kulten, die Aufstellung von Armeen der Getreuen und die Erschaffung von Vasallen eingesetzt.
Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments