The Wizards: Enhanced Edition Test (PSVR): Magische Arenen

von Mandi 12.03.2019

The Wizards: Enhanced Edition lässt euch Magie erlernen und mit Gesten ausführen. Dank PSVR-Headset seid ihr dann mitten im Geschehen! Wenn euch das anspricht und ihr gegen Feinde antreten wollt, dann lest hier das Review zu The Wizards: Enhanced Edition für PSVR!

Über The Wizards: Enhanced Edition

In diesem Spiel (hier geht’s zur offiziellen Website) seid ihr magiebegabt. In einer gut gemachten Einführung erlernt ihr grundlegende Zaubersprüche, bevor ihr auf eure ersten Gegner trefft. Die PSVR-Version von The Wizards: Enhanced Edition bietet im Vergleich zum Grundspiel mehr Feintuning an allen Fronten. Das heißt beispielsweise die Nutzung von verstreuten Checkpoint-Speicherpunkten, aber auch einen völlig neuen Level. Anna Korczak Siwicka von Carbon Studios beschrieb diese Stage als die detaillierteste im gesamten Spiel!

Darüber hinaus dürft ihr die Farbe eurer Zauberhandschuhe anpassen. Damit nicht genug, The Wizards: Enhanced Edition bietet euch auch die Auswahl aus einer Vielzahl von Komfort-Optionen. BesitzerInnen einer PS4 Pro dürfen sich besonders freuen, denn sie spielen in einer höheren Auflösung und erleben Kantenglättung im Spiel. Alles, was ihr für The Wizards: Enhanced Edition benötigt, sind das PSVR-Headset und zwei Move-Controller, damit eure Handbewegungen auch akkurat im Game landen. Trailer gefällig?

Magie macht das Game besonders

Die eben angesprochenen Handgesten sind das Allerwichtigste im Spiel. Eure ersten drei Zaubersprüche geben euch gleich einen Überblick darüber, was euch in The Wizards: Enhanced Edition erwartet. Wenn ihr mit gehaltenem Trigger eure linke Hand von links nach rechts führt, erscheint plötzlich ein Rundschild aus arkaner Magie. Dreht ihr mit gehaltenem Trigger eure rechte Hand, habt ihr nach kurzer Vibration einen Feuerball in der Hand. Diesen dürft ihr dann natürlich kunstvoll euren Feinden entgegenschleudern.

Das macht so viel Laune, dass ihr euch nach wenigen Minuten in The Wizards: Enhanced Edition pudelwohl fühlt. Eine Geste bewirkt beispielsweise, dass sich ein Eisbogen in euren Händen materialisiert. Habt ihr es gern elektrisierender, dürft ihr dies genauso bewerkstelligen. Führt ihr eine Yin-Yang-Bewegung aus, stehen euch zielsuchende Kristalle zur Verfügung. Für Meteoren-Fans gibt es ebenfalls einen Zauber, mit dem ihr einen Meteor in der von euch gewünschten Größe hervorrufen dürft.

Die arkanen Künste sind mit euch

The Wizards: Enhanced Edition geht in der Einzelspielerkampagne immer nach dem selben Muster vor. Ihr erforscht die Umgebung, ihr findet Gegner, und nach einer Machtprobe kommt ihr weiter. Auch Bosskämpfe haben es ins Game geschafft, um euch dann und wann mit Abwechslung zu versorgen. Zwischendurch dürft ihr eure eigenen Sprüche verstärken oder die Kampagne mit Karten erschweren oder erleichtern. Nichtsdestotrotz ist der Story-Modus relativ schnörkellos und ist nach vier bis fünf Stunden geschafft.

Der Arena-Modus des Spiels verspricht euch zwar Abwechslung von der Kampagne, dem ist aber nicht wirklich so. In Wahrheit werdet ihr nicht mehr angehalten, die Umgebung zu erforschen – ihr kämpft einfach nur noch. Das mag zwar der große Pluspunkt von The Wizards: Enhanced Edition sein, aber auch dieser nutzt sich einmal ab. Letzten Endes hätte diesem Spiel ein Mehrspielermodus so richtig gut getan – ein reines Online-Leaderboard wird dem massiven Potential einfach nicht gerecht.

Die Technik hinter The Wizards

Für ein PSVR-Spiel sieht dieser Titel grandios aus. Die Texturen sind auch bei näherem Hinsehen toll, die Effekte passen gut ins Gesamtbild und es macht Laune, The Wizards: Enhanced Edition zu spielen. Auch die Soundkulisse trägt ihren Teil dazu bei – die magischen Effekte klingen super. Allzu viel Soundstage dürft ihr euch nicht erwarten, der Fokus dieses Spiels liegt eindeutig auf Erforschung und Bekämpfung. Oh, und natürlich auf der klassen Bewegungssteuerung!

Diese bekommt für das Feeling die Höchstpunktzahl. Die Erkennung eurer Gesten funktioniert mühelos, und dieses Game ist eines der wenigen, wo euch die Steuerung nicht nur nicht im Weg steht, sondern sofort in Fleisch und Blut übergeht. Auch in stressigen Situationen funktioniert das Handling ausgezeichnet, und hier hat das Team von Carbon Studio ein großes Lob verdient. Schade ist hier nur, dass The Wizards: Enhanced Edition nicht noch mehr Zaubersprüche und Spielmodi bietet.

Fazit: Große Magie für PSVR

Seid ihr auf der Suche nach einem VR-Spiel, das euch in die Haut eines magiebegabten Avatars schlüpfen lässt? Sucht nicht weiter, denn The Wizards: Enhanced Edition ist ein cooles Game, das eure Fantasien erfüllt. Das Gestensystem funktioniert und ist sehr intuitiv gelöst, und der Kampagnenmodus fesselt euch bestimmt für knapp fünf Stunden. Habt ihr danach vom etwas repetitiven Kampfsystem immer noch nicht genug, dürft ihr euch in den Arena-Modus wagen.

Leider hat das Team es verabsäumt, einen direkten Onlinemodus zu kreieren. Alles, was euch bleibt, ist ein Leaderboard, mit dem ihr euch mit anderen vergleichen dürft. Steht ihr allerdings auf Erforschung von unterschiedlichen Umgebungen und möchtet erleben, wie Magie aus euren Fingerspitzen strömt, gibt es hier gar nichts mehr zu überlegen. Die Grafik, der Sound und die Steuerung wissen vollends zu überzeugen: Wenn ihr schon immer mal wissen wolltet, wie es sich anfühlt, MagierIn zu sein, ist The Wizards: Enhanced Edition euer Spiel!

Wertung: 8.0 Pixel

für The Wizards: Enhanced Edition Test (PSVR): Magische Arenen von Mandi

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu:
ChrisProxius ist Live!
CURRENTLY OFFLINE