State of Play: Resident Evil 3 Remake mit Releasedatum andekündigt

von David Kolb 10.12.2019

Die Gerüchte haben sich bewahrheitet, Sony präsentiert auf der State of Play das Remake zu Resident Evil 3 und verrät außerdem das Releasedatum.

Capcom konnte dieses Jahr mit dem Remake zu Resident Evil 2 die Spielerschaft begeistern – da liegt es Nahe mit dem Nachfolger weiter zu machen. Mit einem ersten Teaser Trailer wurde Capcoms Horrorgame für den 3. April 2020 angekündigt. In der Hauptrolle werden wir die beliebte Jill Valentine sehen, die der Zerstörung von Racoon City entkommen muss und dabei abermals auf Zombiehorden stößt. Das Hauptspiel wird auch den Multiplayerpart Resident Evil Resistance enthalten. Capcom gibt dabei an: „Die Schauplätze des Originalspiels und neue Inhalte werden dank der RE Engine, die schon in Spielen wie Resident Evil 7 biohazard, Resident Evil 2 und Devil May Cry 5 für hochaufgelöste Grafiken und modernisiertes Gameplay sorgte, beeindruckender realisiert, als je zuvor.“