Am 21. Juli 2016 startet die Crew der Enterprise in Star Trek Beyond auf ihre neue Mission – eine Reise jenseits aller Vorstellungskraft verspricht euch in ihren galaktischen Bann zu ziehen. Der mit Actionszenen vollgepackte Trailer zu Justin Lins erster Regiearbeit im Rahmen des Star Trek-Universums sorgt aber nicht nur für positives Echo.

startrek-beyond

Die Fan-Gemeinde ist nach diesem Trailer gespalten, denn viele hatten mehr erwartet, als die bloße Aneinanderreihung von Actionszenen und einigen Scherzen. Schauspieler und Co-Writer Simon „Scotty“ Pegg versuchte daraufhin in einem Interview mit den Kollegen von Hey U Guys zu beschwichtigen. Auch er sei mit dem Trailer nicht zufrieden, im Film stecke weit mehr als die gewählten Ausschnitte zeigen. „Die Marketingleute haben den zusammengestellt, um den Leuten zu sagen: ‚Hier, schaut euch Star Trek an, das ist voller Action und Spaß!'“

Hier seht ihr das gesamte Statement von Simon Pegg.