Sony Smartphone mit Microsoft-Betriebssystem

von David Kolb 06.01.2014

Besteht doch noch eine kleine Hoffnung auf Weltfrieden? Xbox-One- und PS4-SpielerInnen liegen sich in den Armen und freuen sich einfach darüber, dass es Computerspiele gibt, egal in welcher Form. Was fast wie eine Anti-Rassismus-Kampagne unter Videospielen klingt, steht vorerst noch aus. Im mobilen Bereich herrscht bei Microsoft und Sony aber vorerst Einigkeit: Laut dem Branchendienst The Information hat Sony ein Smartphone mit Microsofts Windows-Phone-Betriebssystem in Planung. Seltsam, da bei bisher fast allen Sony-Smartphones das von Google produzierte Android-Betriebssystem verwendet wurde.

Sony-Microsoft

Noch ist nichts offiziell, und die Verhandlungen laufen noch. Trotzdem heißt es, dass das neue Sony-Gerät schon diesen Sommer erscheinen soll. Microsoft hätte das auch bitter nötig, denn gegenüber den Marktführern Google und Apple muss noch viel Boden gut gemacht werden (der Marktanteil von Microsoft lag letztes Jahr bei 3,6 %). Wir sind schon gespannt, was die beiden Kontrahenten gemeinsam entwickeln werden.