E3 2018: PS5 wird definitiv nicht gezeigt

von David Kolb 14.05.2018

Shawn Layden, Vorstandsvorsitzender bei Sony Interactive Entertainment macht ganz klar, dass Sony dieses Jahr auf der E3 keine Konsole präsentieren wird. Bis zur Playstation 5 wird noch einige Zeit vergehen.

E3 2018 PS5 nicht vertreten

Mitte April haben wir uns schon einmal zwei Gerüchte, oder viel mehr zwei Thesen angesehen, wann die Playstation 5 auf den Markt kommen soll. Die Seite SemiAccurate hat mit ihrer Prognose für Ende 2018 eher nicht ins Schwarze getroffen. Shawn Layden gab vor kurzem bekannt, dass Sony auf der diesjährigen E3 keine Konsole präsentieren wird. Man möchte 2018 in Los Angeles auf Hardware verzichten und sich voll und ganz auf neue Spieletitel konzentrieren. Natürlich ist damit noch nicht ausgeschlossen, dass die Playstation 5 noch 2018 erscheint, es wird aber immer unrealistischer. Branchenanalytiker Michael Pachter der in der Vergangenheit schon sehr oft Recht behalten hatte, wird mit seiner Prognose mit 2020 wohl näher an der Realität liegen. Diese These durch das Argument untermauert, weil der amerikanische Marktanteil für 4K-Fernseher voraussichtlich im Jahr 2020 bei 50 und im Rest der Welt bei 35 Prozent liegen wird.

Trotzdem wird uns die E3 2018 einiges bieten können.

ChrisProxius ist Live!
CURRENTLY OFFLINE