Outriders: Mantras of Survival kommt im Februar

von Mathias Rainer 26.12.2020

Outriders: Mantras of Survival kommt Anfang Februar 2021 Plattform-übergreifend auf den Markt. Genauer gesagt wird von den Entwicklern von People can Fly und Publisher Square Enix der 02. Februar als Release-Datum angepeilt. Das wurde bei den Game Awards 2020 erstmal angekündigt – dem Titel entsprechend passend untermalt durch MANTRA von Bring Me The Horizon.

Was verbirgt sich hinter Outriders: Mantras of Survival

Das polnische Studio People can Fly arbeitet seit 2015 am Third-Person-Shooter, der aber ebenfalls Rollenspiel-Elemente beinhalten soll. Square Enix zeigte sich von deren Arbeit so begeistert, dass der Konzern weiterführend als Schirmherr für das Projekt Pate stand. Seitdem konnte der Entwickler, der eigentlich zu Epic Games gehört, sein Team von 40 auf gut 200 Mitarbeiter erweitern.

Gemessen an dem ambitionierten Vorhaben und den damit geschürten Erwartungen war dieser Schritt auch mehr als notwendig. Outriders wird schon jetzt mit etablierten Games wie Destiny oder Tom Clancy’s The Devision verglichen und als künftiges Konkurrenz-Produkt für diese gehandelt. Das ist auf jeden Fall kein leichtes Unterfangen.

Das Selbstvertrauen scheint beim ganzen Studio aber dennoch (oder vielleicht sogar genau deshalb) extrem hoch. Auch das Storytelling wird Team-intern groß geschrieben und soll einen markanten Teil der Erfahrung ausmachen. Der Autor Joshua Rubin vergleicht die Narrative des Spiels mit Francis Ford Coppolas Film Apocalypse Now – vielleicht DEM Anti-Kriegs-Epos.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments