One Piece Box 22 Test: Zum Angriff

von Stefan Hohenwarter 19.12.2019

Die Lage auf Dress Rosa wird immer brenzliger und so müssen die Strohhüte alle Kräfte bündeln, um die Situation wieder unter Kontrolle zu bekommen. Was sie in den neuen Folgen erwartet, erfahrt ihr in meinem One Piece Box 22 Test.

One Piece Box 22 Test

Facts

  • Genre: Action, Anime
  • Publisher: KAZÉ Anime (VIZ Media Switzerland)
  • Releasetermin: 5. Dezember 2019

Was zuletzt geschah …

Um in die neue Welt zu kommen, machten die Strohhutpiraten einen Abstecher zur Fischmenscheninsel, die sich unterhalb des Sabaody-Archipels befindet. Dort beendeten sie die fiesen Machenschaften einer militanten Grupp rund um den Anführer Hody Jones, um danach die Reise in die neue Welt, die von den vier Kaisern beherrscht wird, fortzusetzen.

Der erste Zwischenstopp der Strohhüte ist die Insel Punk Hazard, die zu je einer Hälfte in Feuer bzw. Eis gehüllt ist. Auf der Insel treffen sie auf den bekannten Trafalgar Law, der Ruffy eine Piratenallianz vorschlägt, um einen der Kaiser zu stürzen. Dieser willigt der Gummimensch – ohne nur einmal kurz darüber nachzudenken – ein. Dieser Zusammenschluss ist auch nötig, denn auf Punk Hazard treibt ein gewisser Ceasar Crown sein Unwesen, der nach einem hartnäckigen Kampf gefangen genommen werden kann. Der einstige Herrscher von Punk Hazard ist das benötigte Druckmittel der Piratenallianz, um De Flamingo in die Enge zu treiben. Sollte De Flamingo einwilligen, als Samurai der Meere abzudanken, wollen Law und Ruffy Ceasar Crown übergeben. Und so geht es auf nach Dress Rosa. Eigentlich wollte nes die Strohhüte ruhig angehen lassen, aber nach kürzester Zeit geht es ordentlich zur Sache. Ruffy nimmt an einem Wettkampf teil, bei dem er Aces Feuerfrucht als Preis gewinnen kann, während Law von De Flamingos überwältigt wird. Lysop und Robin hingegen begleiten derweil die Zwergenarmee, die sich auf den Entscheidungskampf gegen De Flamingo vorbereitet.

One Piece, The Series © 1999 TOEI ANIMATION CO., LTD. Eiichiro Oda / Shueisha, Toei Animation

Attacke!

Die Zwerge setzen sich in Bewegung. Das einzige Problem dabei ist, dass der Tunnel zum Versteck von Sugar, der Untergebenen von De Flamingo, die die Spielzeuge auf der Insel kontrolliert, zu eng für den Cyborg-Kraftprotz Frankie ist. So beschließt er, bei der Fabrik etwas Staub aufzuwirbeln und über einen anderen Weg zur Angriffsfront zu stoßen. Bei der Fabrik angekommen, bekommt es Frankie mit dem Kommandanten der Diamante-Armee, Señor Pink, zu tun. Währenddessen haben die Tontatta den Tunnel verlassen. Sie befinden sich in der Nähe des Zielobjekts und verlassen sich voll und ganz auf ihren großen Helden, Lysoland. An anderer Stelle sehen wir den das Geplänkel der Gruppe D im Kolosseum, aus dem Rebecca als Siegerin hervorgeht. Bislang läuft alles nach Plan, aber die Quichotte-Familie mobilisiert ebenfalls ihre Kräfte.

One Piece, The Series © 1999 TOEI ANIMATION CO., LTD. Eiichiro Oda / Shueisha, Toei Animation

One Piece Box 22 Test-Fazit: Zum Angriff

Nach einigen Folgen, die die De-Flamingo-Storyline bereits umfasst, kommen wir dem Finale immer näher. Immer mehr Geschichtszahnräder greifen ineinander, und die Story scheint wieder auf einen Höhepunkt zuzusteuern. Zwar wird die Geschichte nicht wirklich vorangetrieben, jedoch sind einige Rückblicke in die Vergangenheit überaus wichtig, um so manche Zusammenhänge zu verstehen.

Wie in den vorangegangenen DVD-Boxen sind keine digitalen Extras sowie alternative Sprachfassungen auf den Discs enthalten, womit das beigelegte Booklet das einzige Extra bleibt. Der Pappschuber ist hochwertig verarbeitet, und die Discs sitzen – wie gewohnt – fest in ihrer Halterung. Die Dress Rosa Story ist das bislang intensivste Kapitel der Strohhüte und ich kann es kaum erwarten, die nächste Box in meinen Händen zu halten.

Wertung: 8.5 Pixel

für One Piece Box 22 Test: Zum Angriff von Stefan Hohenwarter