Move BT von Teufel im Test – Perfekter Halt

von Michael Neidhart 19.06.2019

Teufel hat die Bluetooth Kopfhörer Move BT neu aufgelegt und erhöht den Tragekomfort mit Ear-Hooks. Also hieß es wieder Laufschuhe an, Kopfhörer rein und raus in den Wiener Prater, um die Move BT einem sportlichen Test zu unterziehen.

Der Tragekomfort

Bereits bei meinem Test der letzten Generation war das Thema Tragekomfort sehr wichtig. Kopfhörer, die beim Sport zum Einsatz kommen, müssen vor allem in diesem Punkt überzeugen. Dank der mitgelieferten und unterschiedlich großen Gummiaufsätze, passen sich die Teufel Move BT an nahezu jedes Ohr an. Hier verrutscht und wackelt nichts. Die In-Ears aus medizinischem Silikon sitzen auch bei rasanter Laufart und Sprüngen fest in den Ohren. Um den Halt der Kopfhörer weiter zu erhöhen, packt Teufel in der neuesten Version sogenannte Ear-Hooks mit in die kleine Schachtel. Ebenfalls aus Gummi, passen sich diese gut an die Ohrmuschel an und erhöhen dadurch die Stabilität des Kopfhörers. Es gibt sie in verschiedenen Größen, für jedes Ohr sollte also der richtige Ear-Hook dabei sein. Zusätzlich sind die Move BT nun auch Spritzwassergeschützt (IPX5). Einer kurzen Erfrischung für den Kopf steht damit nichts im Weg. Ein bisschen Wasser über den Kopf geschüttet störte meine alten Move aber auch nicht. Insofern steht hier der Werbewert, glaube ich, mehr im Vordergrund.

 

Move BT

Die Move BT und ich

Ein Faktor, der die Move BT auszeichnet und der mir bereits beim letzten Test aufgefallen ist, ist ihre Eigenschaft, TrägerInnen perfekt von der Außenwelt abzuschirmen. Die richten Aufsätze vorausgesetzt, kommt nur sehr wenig vom Lärm des Praters an meine Ohren, ich fühle mich beim Laufen in meiner eigenen Welt. Ich kann mich voll auf den Laufrhythmus konzentrieren. Im Straßenverkehr bin ich trotzdem sicher, hupende Autos oder fluchende Radfahrer werden natürlich bemerkt. An der Qualität des Telefonierens hat sich im Vergleich zur letzten Version nicht viel verändert. Wer beide Kopfhörer im Ohr hat, hat das Gefühl, beim Telefonieren in einer großen Halle zu stehen. Durch die gute Abschirmung der Außenwelt bekommen die Gespräche einen leichten Nachhall, der sich durch das Reduzieren der Lautstärke aber minimieren lässt.

 

Solider Sound

Wer Teufel kennt, der weiß, dass in Puncto Klangqualität nur wenig Kompromisse zu erwarten sind. Das gilt natürlich auch für die Move BT. Auch wenn das Klangbild etwas ausgewogener sein könnte, bleibt in dieser Preisklasse kaum Raum für eine Beschwerde. Dass Produkte der Firma Teufel eher die niedrigeren Frequenzen bevorzugen, ist durchaus bekannt. Vor allem HipHop- und Electro-Freunde werden deshalb ihre Freude mit den Move BT haben. Die Bässe dringen wuchtig ans Ohr und steigern den Rhythmus beim Sport noch einmal zusätzlich. Ich hatte aber manchmal das Gefühl, dass Stücke teils etwas dumpf klingen, vielleicht hätte man die Mitten doch ein wenig stärker in den Vordergrund holen müssen. Insgesamt ist die Klangqualität aber Teufel-typisch sehr gut. Wichtig ist, dass ihr die passenden Gummi-Aufsätze auf die Kopfhörer gebt. Umso besser die Move BT an euer Ohr angepasst sind, desto besser wird der Sound.

Gelungene Neuauflage

2016 konnte ich das erste Mal die Move BT von Teufel einem sportlichen Test unterziehen und war damals vom Fleck weg begeistert. Der hohe Tragekomfort, der gute Sound und die kleine Waschbox, mit der die Gummi-Aufsätze ganz einfach gereinigt werden können, stellten ein tolles Gesamtpacket dar. Auf dieser Qualität aufbauend und durch kleine Extras ergänzt, präsentiert sich die aktuellste Generation der Bluetooth-Kopfhörer aus dem Hause Teufel. Durch die mitgelieferten Ear-Hooks halten die Kopfhörer nun noch besser in den Ohren. Dass fällt beim normalen Laufen nicht wirklich auf, wenn ihr aber zum Beispiel auf einem Mountainbike sitzt und kräftig durchgeschüttelt werdet, ist der zusätzlich Halt ein echter Gewinn.

In dieser Preisklasse bieten die Teufel Move BT immer noch eines der besten Gesamtpakete. Solider Sound, sehr hoher Tragekomfort und ein ausreichend dimensionierter Akku sorgen für tolle musikalische Begleitung beim Sport.

Wertung: 8.5 Pixel

für Move BT von Teufel im Test – Perfekter Halt von Michael Neidhart

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu: