Mortal Engines: Krieg der Städte ab 13.12.2018 im Kino

von Stefan Hohenwarter 27.11.2018

Peter Jackson kehrt mit dem Fantasy-Action-Werk Mortal Engines: Krieg der Städte am 13.12.2018 hierzulande zurück ins Kino. Ob dem Regisseur damit ein ähnlich großer Wurf gelingt, wie mit Der Hobbit oder Der Herr der Ringe?

Worum geht’s?

Vor Tausenden von Jahren verwüstete eine gewaltige Katastrophe die Erde, doch die Menschheit hat sich ihrer neuen Umgebung längst angepasst. Gigantische Metropolen auf Rädern erhoben sich aus den Trümmern der untergegangenen Zivilisation. Auf der Suche nach den letzten Ressourcen fahren sie über die verdörrte Steppe und verschlingen gnadenlos die kleineren Städte. Zu den großen Metropolen gehört auch London als einer der gewaltigsten rollenden Kolosse. In diesem unerbittlichen Kampf trifft der unscheinbare Tom Natsworthy (Robert Sheehan) in einer schicksalshaften Begegnung auf die gefährliche Flüchtige Hester Shaw (Hera Hilmar) – zwei Gegensätze prallen aufeinander, zwei Menschen, deren Wege einander nie hätten kreuzen sollen. Sie schmieden eine überraschende Allianz, die über den Fortgang der Menschheitsgeschichte bestimmen könnte.

Mortal Engines: Krieg der Städte Kinostart

Der Film startet laut letzten Informationen am 13. Dezember dieses Jahres in den heimischen Kinos.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu:
ChrisProxius ist Live!
CURRENTLY OFFLINE