Le nozze di Figaro: Liveübertragung am 29.11.2020

von Stefan Hohenwarter 28.11.2020

Mozarts Meisterwerk Le nozze di Figaro wird diesen Sonntag, den 29.11., live zeitversetzt ab 20.15 Uhr auf ORF III aus dem Theater an der Wien übertragen.

Background

Im April 2020 startete ORF III Kultur und Information die (Live-)Konzertreihe „Wir spielen für Österreich“, die dem ORF-Publikum auch in Zeiten der Corona-Krise und des Lockdowns den Zugang zu kulturellen Live-Ereignissen und Neuproduktionen ermöglicht.

Nach Konzerten und Übertragungen in Kooperation mit der Wiener Staatsoper, der Volksoper Wien, der Stiftung Mozarteum Salzburg, dem Musikverein Wien, dem Klassik-Nachwuchsförderpreis „Goldene Note“, dem Festivalsommer Neusiedler See und dem Grafenegg-Festival steht nun am Sonntag, dem 29. November 2020, die bereits zweite Produktion in Zusammenarbeit mit den Vereinigten Bühnen Wien auf dem Programm.

Le Nozze di Figaro

Probenfoto (Copyright: Moritz Schell)

Cast & Crew

Nach abgeschlossener Probenarbeit unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen freuen wir uns, Ihnen diesen Mozartabend im Fernsehen präsentieren zu können. Gemeinsam mit der jungen Regisseurin Kateryna Sokolova inszeniert der österreichische Satiriker Alfred Dorfer erstmals Musiktheater: “Diese Oper ist eine großartige Parabel auf zwei lebensbestimmende Grundprinzipien, Liebe und Macht. Mozart hat diese beiden Themen mit einer unfassbaren Genialität behandelt, ohne eine moralische Bewertung vorzunehmen.”

Unter der musikalischen Leitung von Stefan Gottfried mit dem Concentus Musicus Wien und einem exzellenten Sängerensemble, allen voran der ausdrucksstarke Florian Boesch als Graf Almaviva, dürfen Sie sich auf eine musikalisch spannende und facettenreiche Interpretation freuen.

Genießt einen schönen Opernabend von zu Hause. #STAYSAFE

Livestream

Sie können die TV-Premiere auch zeitgleich auf der Klassikplattform fidelio im Livestream ansehen.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments