Jetzt erhältlich: Blade Runner: Enhanced Edition für PC und Konsolen

von Mandi 27.06.2022

Lange in der Mache, nun endlich da: Mit Blade Runner: Enhanced Edition könnt ihr den Westwood Studios-Klassiker spielen!

Mehr zu Blade Runner: Enhanced Edition

Das Remaster des bahnbrechenden Point-and-Click-PC-Abenteuers von 1997 ist ab sofort für PC via Steam und die jeweiligen Stores von Nintendo, Xbox und PlayStation verfügbar. Nightdive Studios gab im März 2020 bekannt, dass es die gefeierte Science-Fiction-Erzählung der Westwood Studios rundum erneuern würde. Allerdings musste im Oktober desselben Jahres Studiochef Stephen Kick einräumen, dass die Entwickler die Anzahl der Charaktermodelle im Spiel unterschätzt hatten, die alle überarbeitet werden müssten. Blade Runner: Enhanced Edition erhielt dann ein Label der Marke „coming soon“. Nightdive hat zuvor an System Shock: Enhanced Edition, Turok: Dinosaur Hunter und seine Fortsetzung sowie Forsaken Remastered gearbeitet. Es ist immer noch an System Shock 2: Enhanced Edition (nicht zu verwechseln mit dem Remake) dran.

Blade Runner ist ein Point-and-Click-Abenteuer und hat damals die Grenzen verschwimmen lassen. Als brandneuer Charakter Ray McCoy werden die Spieler:innen bei jedem Durchspielen damit beauftragt, Schurkenreplikanten zu erkennen und zu jagen. Allerdings hat sich bei jedem Durchgang geändert, wer Mensch und wer synthetisch ist. Mit verzweigten Handlungspfaden und mehreren Enden war der Titel alles andere als linear und weitaus wiederspielbarer als andere Point-and-Click-Erzählungen. Blade Runner: Enhanced Edition (kostet 10 Euro) verspricht Bildraten von 60 fps (15 fps war das Original), mit einem verbesserten Assistenten im Spiel und einer Hinweis-Benutzeroberfläche, um die Geschichte voranzutreiben. Die PC-Version unterstützt Gamepads wie natürlich auch die Konsolenversionen.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments