Hokko Life – ein Indie-Animal Crossing erscheint im September 2022

von Mandi 03.08.2022

Hokko Life, eine gemütliche Community-Life-Simulation à la Animal Crossing, macht diesen Herbst den Sprung zu Konsolen.

Mehr zu Hokko Life

Entwickler Wonderscope und der Herausgeber Team17 gaben bekannt, dass das Spiel den Steam Early Access-Status (zur Seite des Spiels) verlassen und am 27. September neben dem offiziellen PC-Start sowohl auf Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen wird. Der Kostenpunkt beträgt zum jetzigen Zeitpunkt 20 Euro, wir dürfen abwarten, ob das auch so bleiben wird. Während das Spiel mit seiner Pastellfarbpalette und anthropomorphen Tiernachbarn eine auffallende Ähnlichkeit mit Nintendos Animal Crossing: New Horizons hat, ist der Hauptunterschied, der Hokko Life auszeichnet, seine Betonung der Anpassung. Kleine Bildergalerie gefällig?

Das Spiel gibt allen Spieler:innen die Freiheit, ihre Möbel mit komplizierten Designwerkzeugen über die Werkstatt des Spiels anzupassen, neu zu positionieren und ihre fertigen Arbeiten mit anderen auf der ganzen Welt zu teilen. Physische Ausgaben von Hokko Life werden bei der Markteinführung auch für Nintendo Switch, PS4 und Xbox One erhältlich sein. Der Titel ist übrigens seit Juni 2021 auf Windows-PCs über Steam Early Access verfügbar, wo es eine überwiegend positive Benutzerbewertung hat. Hier ein Trailer für euch:

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments