gamescom 2020: Ratchet & Clank: Rift Apart Gameplaydemo zeigt SSD-Power

von David Kolb 27.08.2020

Bei der gamescom-Eröffnung wurden acht Minuten Ratchet & Clank: Rift Apart Gameplay und damit die neuen technischen Möglichkeiten der PS5 präsentiert.

Weltensprünge als Gameplayfeature

Ganze acht Minuten und ohne jegliche Unterbrechung dauert das Gameplayvideo der gamescom-Eröffnungsveranstaltung, die von Geoff Keighley gehostet wurde. Das namesngebende, spaßige Duo bestreitet nicht nur den Anfang der PS5-Ära, es beweist auch was die neue Konsole alles am Kasten hat. Nicht nur die Welt ist viel detaillierter, obwohl Ratchet ständig durch Dimensionsportale auf andere Planeten teleportiert wird, gibt es keinerlei Ladezeiten. Das macht die SSD der PS5 möglich, die alle benötigten Assets und Level-Umgebungen in Windes Eile laden kann. Auch das Thirdperson-Shooter Gameplay sieht wieder ziemlich actiongeladen und spaßig aus. Das liegt mit unter an den verschiedensten Waffen, die sich sehr speziell spielen und auch upgraden lassen.

Ratchet & Clank: Rift Apart soll 2021 für die PS5 erscheinen.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments