Game of Thrones: Iron from Ice – Storyneuigkeiten veröffentlicht

von David Kolb 14.11.2014

Nach den vagen Andeutungen, die Telltale in letzter Zeit zu Game of Thrones: Iron from Ice gemacht hat, folgen nun endlich ein paar echte Fakten, die einen tieferen Einblick in die Geschehnisse des Game of Thrones-Adventures zulassen.

Die Gerüchte haben sich bestätigt, man darf über die gesamten fünf Episoden auch fünf verschiedene Charaktere spielen (d.h. nicht, dass pro Episode nur ein einzelner Charakter übernommen wird). Bei diesen Personen handelt es sich um Familienmitglieder oder Bedienstete des Hauses Forrester. Zwar basiert das Spiel grundsätzlich auf der HBO TV-Serie, man möchte aber auch einen gewissen Anteil der Atmosphäre und Story der Bücher miteinbringen. So kam das Haus Forrester in der Serie noch gar nicht vor, wurde aber kurz im fünften Buch (Zählung nach englischer Buchreihe) erwähnt.

Die Familie Forrester ist im eisigen Norden in der Festung Ironrath angesiedelt, was auch das Familienmotto „Iron from Ice“ mehr als deutlich wiederspiegelt. Damit man aber nicht nur das bisher relativ unbekannte Ironrath kennen lernen darf, sind die verschiedenen Familienmitglieder über ganz Westeros und sogar über den östlichen Kontinent Esos verstreut. Deshalb wird es möglich sein bekannte Orte wie die Mauer oder auch King’s Landing zu besuchen.

Als treue Untergebenen, des Hauses Stark, leben die Charaktere in einer schwierigen Zeit. Erfahrene Serien- und/oder Bücher-Veteranen können schon erahnen, dass die Familienmitglieder gemeinsam gegen den Untergang des Hauses kämpfen müssen, wobei hier natürlich auch die Boltons ein Wörtchen mit zu reden haben! Es bleibt zu hoffen, dass Telltale es geschickt hinbekommt das Universum von Game of Thrones zu nutzen, aber gleichzeitig den Fans, die sowohl Bücher und TV-Serie gelesen bzw. gesehen haben auch neue Aspekte und eine neue Story bieten zu können. Mit The Walking Dead hat Telltale aber schon einmal bewiesen, dass dies zwar eine komplexe, aber schaffbare Aufgabe ist.

Die erste Episode von Game of Thrones: Iron from Ice soll noch dieses Jahr für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erscheinen.