Neuer Game of Thrones Trailer für finale Staffel: 10 Hinweise & Details

von Anja Drechsler 07.03.2019

In 40 Tagen ist es endlich soweit: Game of Thrones geht in die letzte Runde. Was genau in den finalen 6 Episoden passieren wird, ist natürlich streng geheim. Bestätigt ist, dass die Folgen alle etwa 90 Minuten lang sein werden und in den Folgen 3 und 4 die längste Kampfszene zu sehen sein wird, die jemals gefilmt wurde.
Auch der neue Game of Thrones Trailer deutet nur an, was sich ohnehin bereits erahnen lässt. Ich habe ihn mir dennoch genau angesehen und verrate weiter unten was die einzelnen Sequenzen zeigen und eventuell bedeuten könnten.

Game of Thrones Trailer für Staffel 8

 

Trailer Analyse

 

1. Die White Walker sind in Winterfell

Los geht der Trailer mit einer schnaufenden Arya, die blutverschmiert durch die Gänge von Winterfell hetzt. Sie ist offensichtlich auf der Flucht und es sieht ganz danach aus als hätten es die White Walker (Weiße Wanderer) und ihre Gefolgschaft geschafft, die Burgmauern von Winterfell zu überwinden. Das verheißt nichts Gutes für die große Schlacht.

 

2. Wird Varys die Schlacht um Winterfell überleben?

Die Bilder von Varys in der Familien-Krypta der Starks erinnern stark an die Szenen in Kings Landing (Königsmund) aus Folge 9 in der 2. Staffel. Cersei hatte sich mit den noblen Damen, Kindern und deren Dienerinnen während der Schlacht am Schwarzwasser im Red Keep verbarrikadiert. Auch Sansa und Shae waren damals in Kings Landing dabei, doch diesmal scheint Sansa sich nicht zu verstecken. Dafür ist im Hintergrund Gilly mit dem kleinen Sam zu sehen. Es dürfte sich um Szenen während oder kurz vor der Schlacht um Winterfell handeln. Sollten die Eis-Zombies bis dorthin vordringen werden das herzzerreißende Szenen. Doch ich halte es für wahrscheinlicher, dass Varys sich hier aufhält, weil es dort einen der sicheren Fluchtweg gibt, von denen einst der verstorbene Maester Luwin erzählt hatte.

 

3. Cersei sieht zufrieden aus – und kinderlos?!

Die Schiffe im Trailer gehören zu Euron Greyjoys Flotte und schaffen die Soldaten der Goldenen Kompanie nach Kings Landing. Cersei lächelt ihrer neuen Armee im Hafen entgegen und ist im Thronraum wahrscheinlich beim Empfang des  Generalhauptmann der Kompanie zu sehen. Doch viel interessanter – gleich darauf ist Cersei allein mit einem Weinglas. Auch in Westeros vertragen sich Alkohol und Schwangerschaft nicht, was also ist mit ihrem ungeborenen Kind passiert?

 

4. Tormund und Beric haben die Eisdrachen-Attacke überlebt!

Das für mich wichtigste Takeaway vom neuen Trailer: Tormund lebt! War sein Schicksal nach dem gewaltigen Finale der vorherigen Staffel noch ungewiss, können seine Fans jetzt aufatmen. Er und Beric Dondarrion sind gemeinsam mit Edd, dem provisorischen Lord Kommandant der Nachtwache, zu sehen. Die beiden haben sich wohl bis zur Schwarzen Festung retten können.

 

5. Dany und Jon. Still going strong?

Sam sieht in seinem kurzen Trailer-Moment relativ unglücklich aus, vermutlich weil er es auf sich nehmen wird, Jon von seinen tatsächlichen Eltern zu erzählen. Dabei weiß Sam noch nicht mal, was sich zwischen Jon und seiner Tante entwickelt hat. Die reiten jedenfalls mit der Armee der Unbefleckten gen Winterfell und haben anschließend ein romantisches Tête-á-Tête bei Kerzenschein in der Krypta. Zumindest dem Anschien nach. Ob Jon’s besorgtem Gesichtsausdruck könnte es durchaus sein, dass er in der Krypta bereits Bescheid weiß. Vielleicht hat er es aber auch noch nicht erfahren und trauert gemeinsam mit Dany um seinen vermeintlichen Vater?
Dany ist jedenfalls im Trailer auch noch einmal sehr nachdenklich zu sehen und Jon wie er den Götterhain besucht. Doch was ist schon ein bisschen Inzest zwischen zwei Targaryens wenn es gilt das Ende der Menschheit zu verhindern?

 

6. Sansa und Arya sehen zum ersten Mal Drachen.

Die beiden Stark Schwestern sehen zum ersten Mal Drachen. Wer wäre nicht beeindruckt von den magischen, fliegenden Wesen?

 

7. Gendry und Arya werden sich zum ersten Mal seit Staffel 2 wieder sehen!

Gendry hat den Ausflug jenseits der Mauer überstanden und ist im Trailer wieder beim Schmieden zu sehen. Wahrscheinlich werden er und Arya sich schon in der ersten Folge wieder begegnen.

 

8. Auch zwischen Jamie und Brienne wird es ein Wiedersehen geben!

Beide werden kämpfend in Winterfell gezeigt – wenn sie sich also nicht schon davor über den Weg laufen, werden sie sich wenigstens am Schlachtfeld begegnen.

 

9. Wird Jon aka Aegon Targaryen zum dritten Drachenreiter?

Dany ist auf Drogons Rücken schon ziemlich routiniert, doch die Frage wer und ob die anderen beiden Drachen ihre jeweiligen ReiterInnen beschäftigt Fans schon seit dem Erscheinen des ersten Buchs in der A Song of Ice and Fire-Reihe. Tatsächlich ist in der letzten Staffel der Nachtkönig auf Danys nunmehr untotem Drachenkind Viserion geritten. Im Trailer sehen wir jetzt Jon und Dany auf Rhaegal und Drogon zu gehen. Ist das der Moment auf den schon so lange gewartet wurde? Immerhin ist Jon ein echter Targaryen und Rhaegal noch dazu nach seinem Vater benannt..

 

10. Apropos Viserion – Wo bleiben der Nachtkönig und sein Eisdrache?

Während Jorah, Brienne und Podrick kampfbereit in der ersten Reihe der Verteidigung von Winterfell stehen, sehen wir  im nächsten Shot eindeutig die verwesten Beine eines Pferd. Heißt das der Nachtkönig reist doch ohne seinen fliegenden Gefährten an? Oder sitzt er den Kampf um Winterfell aus und das Pferd gehört einem seiner Weißen Wanderer?

Eines ist jedenfalls klar: Winter is here.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu:
ChrisProxius ist Live!
CURRENTLY OFFLINE