Freaky Kinostart auf 14.1.2021 verschoben

von Stefan Hohenwarter 28.11.2020

Ursprünglich war der Freaky Kinostart für den 23.12.2020, doch nun wurde die Horrorkomödie, die unter fleißiger Mithilfe von Produzent Jason Blum (Halloween, The Purge) und Regisseur Christopher Landon entstand auf den 14.1.2020 verschoben.

Copyright: Universal Pictures

Worum geht’s?

Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton, Der Sex Pakt) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben auf sehr unerwartete Weise durcheinander. Der berüchtigte Serienmörder ‚Blissfield Butcher‘ (Vince Vaughn, Die Hochzeits-Crasher) versetzt die Stadt in Angst und Schrecken und trifft dabei auch bald auf Millie. Beim Versuch, sie zu seinem nächsten Opfer zu machen, löst er versehentlich einen uralten Fluch aus, der die Teenagerin und den Killer im Körper des jeweils anderen erwachen lässt. Jetzt hat Millie nur 24 Stunden Zeit, um den Fluch zu brechen und nicht für ewig in der Gestalt des Psychopathen gefangen zu sein, nach dem überall gefahndet wird.

Freaky Kinostart

Wie eingangs erwähnt, startet die Horrorkomödie in Deutschland am 14.1.2021.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments