Flyin’ Golbin ergattert den Spiel der Spiele 2021-Preis der Wiener Spiele Akademie

von Stefan Hohenwarter 01.07.2021

Die Spielepreiskommission der Wiener Spiele Akademie hat die österreichischen Spielepreise vergeben und dabei Flyin’ Goblin als Spiel der Spiele 2021 ausgezeichnet. Dabei handelt es sich um ein taktisches Geschicklichkeitsspiel für 2-4 SpielerInnen( ab 8 Jahren).

Spiel der Spiele 2021 Flyin' Golbin

Worum geht’s im Spiel?

Als Anführer einer Goblinarmee will man eine Burg voller Schätze erobern und katapultiert seine Soldaten möglichst exakt in die Burg. Mit den so erhaltenen Goldmünzen kann man die Armee verbessern und Stufen seines Totems erwerben. Alle Spieler katapultieren aktuell verfügbare Goblins in die Burg. Dann nehmen alle reihum in beliebiger Reihenfolge ihre Goblins zurück und erledigen die Effekte der Räume, in denen sie gelandet sind. Liegen danach alle vier Totemstufen eines Spielers unzerstört auf dem Dach oder hat jemand die vorgegebene Anzahl gesammelt, gewinnt dieser Spieler. Hat niemand gewonnen, können die Spieler reihum Figuren von der Armeetafel kaufen.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments