Eine neue PS5 kommt: Externes abnehmbares Laufwerk als Feature?

von Mandi 20.09.2022

Sony plant Berichten zufolge ein neues PS5-Modell, das ein abnehmbares externes Disc-Laufwerk unterstützen wird. Mehr dazu lest ihr hier!

Eine neue PS5: Leistungsstärker oder nur anders?

Das geht aus einem neuen Bericht des bekannten Leakers Tom Henderson hervor, der behauptet, dass das neue “D”-Modell der PS5 nicht zu verwechseln sei mit den A-, B- und C-Modellen, bei denen kleinere Überarbeitungen stattfanden, die sich hauptsächlich auf Gewichtsreduzierung und -kühlung konzentrierten. Dieses Mal gibt es eine große Änderung: Ein abnehmbares optisches Laufwerk soll da wohl das tragende Feature werden. Zum Zeitpunkt heißt es, dass es voraussichtlich im November 2023 so weit sein soll. Dies würde zur Veröffentlichung der PS4 Slim im Jahre 2016 passen – vorausgesetzt, Sony positioniert diese neue PS5 als eine bedeutendere Designrevision und Produkteinführung.

Trotz der Addition eines abnehmbaren Laufwerks, das an einen zusätzlichen USB-C-Anschluss auf der Rückseite der Konsole angeschlossen wird, wird das D-Modell Berichten zufolge ansonsten keine größeren Änderungen aufweisen. Das Modell D und sein optionales Laufwerk werden anscheinend die Disc- und digitalen PS5-Modelle ersetzen, die seit der Markteinführung verfügbar sind, was Sinn macht: So muss man nur noch ein Gerät fertigen, und das optionale Laufwerk kaufen jene, die es wollen oder brauchen. Was das für den Preis bedeuten wird, ist unklar, wahrscheinlich wird der Preis dann zwischen der jetzigen Digital- und Laufwerk-Version liegen. Nächstes Jahr sind wir dann schlauer, was das Ganze anbelangt – aber spannende News in Zeiten wie diesen, wo sowieso jedes beliebte technische Gerät mit Lieferproblemen zu kämpfen hat!

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments