Das war die Vienna Comic Con (VIECC) 2018

von Bernhard Emig 19.11.2018

Die vierte Vienna Comic Con ist geschlagen, und die VeranstalterInnen können positive Bilanz ziehen: Rund 25.000 BesucherInnen strömten, teils aufwändig kostümiert in die Hallen der Messe Wien, um zwei Tagen unverdünnter Nerd- und Comic-Kultur zu frönen.

Während Nintendo mit einem traditionell aufwändigen Stand vertreten war, richtete Riot Games in der Halle C die die Vienna Challengers Arena (VCA), Österreichs größtes League of Legends Turnier aus. Auch Film- und Serienfans kamen voll auf Ihre Kosten, und konnten Stars wie John Noble (Herr der Ringe), Andrew Scott (Sherlock), Sean Biggerstaff (Harry Potter), Eugene Simon (Game of Thrones) und David Morrisey (The Walking Dead) hautnah erleben. Auch das Who-is-who der heimischen Youtube-Szene gab sich wieder die Ehre, und schrieb fleißig Autogramme und posierte für diverse Selfies.

In unserem Interview mit dem charismatischen australischen Schauspieler John Noble haben wir nicht nur über Schauspielerei gesprochen, sondern außerdem über Drogenexperimente, Science Fiction, Wolverine und die bisher schwerste Rolle seines Lebens gesprochen:

Auch der Govenor aus Walking Dead höchstpersönlich hat uns eine Audienz gewährt und mit uns über sein aktuelles Projekt Britannia gesprochen, erzählt wieviele Augenklappen er zu Hause hat und uns verraten, was die Pest mit dem Govenor zu tun hat:

Nun dürfen die Elfen, Zwerge, SuperheldInnen und Fantasiewesen ihre Kostüme wieder für ein Jahr in die Garderobe hängen, bis die VIECC von 23. Bis 24. November 2019 wiederkehrt. Auch dann werden wir von Beyond Pixels natürlich wieder mit dabei sein, um euch mit Interviews und Live-Berichten wie diesen zu versorgen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu:
ChrisProxius ist Live!
CURRENTLY OFFLINE