Chicory: A Colorful Tale kommt 2021 für die Playstation 5

von Mathias Rainer 22.02.2021

Der Publisher Finji hat vor Kurzem in Kooperaton mit Sony bekannt gegeben, dass das Adventure-Game Chicory: A Colorful Tale noch 2021 für die Playstation 5 erscheinen wird. Alle wichtigen Infos zum Spiel und dessen Veröffentlichung erfahrt ihr im folgenden Beitrag.

Konsolen- und PC-Release

Zeitgleich zum PS5-Release erscheint der Titel auch für Sonys Last-Gen-Konsole, also die Playstation 4. Ein genaues Veröffentlichungsdatum ist aktuell noch nicht bekannt, weswegen wir uns auf einen Release in der zweiten Jahreshälfte einstellen sollten. Neben den beiden Sony-Plattformen erscheint das Spiel, welches sowohl Adventure- als auch Rollenspiel-Elemente aufweist, auch via Steam für den PC (Microsoft Windows und Mac OS).

Weiter im Beitrag beschäftigen wir uns genauer mit dem eigentlichen Game – aber werft doch zuvor einmal einen Blick in den unten verlinkten Trailer. Dieser gibt schon einmal einen guten Vorgeschmack auf das, was euch in Chicory: A Colorful Tale erwarten wird.

Darum geht es in Chicory: A Colorful Tale

Das Adventure-RPG wurde von Greg Lobanov entwickelt, welcher vor allem für seinen 2018 erschienenen Titel Wandersong bekannt ist. Zudem enthält das Game einen Original-Soundtrack der preisgekrönten Komponistin Lena Raine (Celeste, Guild Wars 2). Zum Inhalt selbst: das Spiel wird es erlauben, die Macht der Kunst zu nutzen, Rätsel zu lösen, seinen tierischen Freunden zu helfen und der Welt ihre Farbe zurückgeben.

Eventuell hat man sich hier das Adventure GRIS aus dem Jahr 2019 als großes Vorbild genommen, was auf alle Fälle zu begrüßen wäre – GRIS ist nämlich ein fantastisches Spiel (hier geht es zu unserem Test). Rätsel müssen demnach nicht nur mit Logik, sondern auch mit einer gehörigen Portion Kreativität gelöst werden.

Wir müssen konkret die Bindung mit unserem magischen Pinsel stärken und angesichts der Herausforderungen im Spiel neue Fähigkeiten entdecken: Im Dunkeln leuchtende Farbe führt uns in dunkle Höhlen, und Stempel und Texturpinsel helfen dabei, unseren persönlichen Stil zu finden. Cooler Kniff: das Abenteuer, genauso wie die Hauptfigur, kann von der Spielerschaft dadurch personalisiert werden!

Außerdem bekommt Chicory: A Colorful Tale einen Koop-Modus, wodurch zwei Spieler gemeinsam die Welt erkunden und ausmalen können. Gleich vom Veröffentlichungsdatum weg werden die Spieler zudem die Möglichkeit haben, auf Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Brasilianisches Portugiesisch und Russisch spielen zu können – für einen Titel dieser Größenordnung ist das auf jeden Fall beachtlich.

Wir sollten das Game von Greg Lobanov und Co. dadurch schon einmal im Hinterkopf behalten. Falls ihr jetzt auf den Geschmack gekommen seid, findet ihr auf der offiziellen Website zudem weitere Informationen.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments