CES 2021: LG wird der erste TV-Hersteller mit Google Stadia

von Mandi 12.01.2021

LG Electronics hat angekündigt, eine Partnerschaft mit Google Stadia einzugehen. In der zweiten Hälfte des Jahres 2021 bekommen die webOS-Smart TVs Google Stadia!

Über Google Stadia

Stadia ist ein Dienst, der es euch ermöglicht, Spiele zu streamen. Ihr müsst die Games bei diesem Dienst kaufen und euch ein Konto einrichten, mehr benötigt ihr dann nicht. Der Vorteil? Es ist egal, auf welcher Hardware ihr zukünftig spielen wollt. Ob Konsole, ob Computer, ob Smartphone oder ob LG-Fernseher: Mit Google Stadia habt ihr eure Spiele überall, wo ihr sie haben wollt. Damit nicht genug, die starke Hardware des Dienstes stellt sicher, dass ihr eure Games auf höchster Auflösung und mit feinsten Details genießen dürft – ja, sogar Cyberpunk 2077 (zum Review des Spiels). Zur offiziellen Website des Dienstes geht es gleich hier.

Die Kooperation zwischen LG und Google

LG zeigt sein Engagement für Premium-Gaming auf seinen hochmodernen Displays. Sie sind dank 4K-Auflösung und 5.1 Surround Sound für Stadia Pro-NutzerInnen noch überzeugender! Mit Stadia auf LG-Fernsehern dürft ihr dann sofort Spielehits von Stadia wie Cyberpunk 2077, NBA 2K21, Assassin’s Creed: Valhalla und Watch Dogs: Legion mit nur einem Stadia-Controller und ohne zusätzliche Hardware oder Spiele-Downloads spielen. LG plant, den neuen Service in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 auf LG Smart TVs als herunterladbare App aus dem LG Content Store in Ländern, in denen Stadia verfügbar ist, anzubieten. Zum Zeitpunkt der Einführung ist Stadia nur auf LG Smart-TVs mit webOS 6.0 verfügbar. LG webOS 5.0-Fernseher werden den Dienst später in diesem Jahr erhalten.

Stadia bietet schon jetzt bereits mehr als 130 Spiele an, weitere werden regelmäßig hinzugefügt. Die Spiele können einzeln erworben werden. Alternativ dürft ihr mit einem Abonnement von Stadia Pro, das exklusive Rabatte und eine Auflösung von bis zu 4K bietet, eine regelmäßige Rotation von kostenlosen Spielen beanspruchen. Aufregende Spiele mit immersivem 5.1-Kanal-Surround-Sound und Unterstützung für bis zu 4K-Auflösung, HDR und 60 FPS machen die Stadia-Plattform zu einer überzeugenden Wahl für alle, die ein großartiges Spielerlebnis suchen, ohne eine teure, spezielle Spielkonsole zu benötigen.

Mehr zum Thema

„Stadia auf LG-Fernsehern zu unterstützen ist unser Einsatz für Kunden, denn Gaming ist eine zunehmend wichtige Funktion, die von LG-Fernsehern erwartet wird“, sagt Lee Sang-woo, Senior Vice President of Corporate Business Strategy bei der LG Electronics Home Entertainment Company. „Stadia verändert die Art und Weise, wie Menschen auf ihre Lieblingsspiele zugreifen. Durch die Bereitstellung von webOS-Kompatibilität geben wir ein frühes Bekenntnis zu dieser Plattform ab.“

Wenn es um Gaming geht, ist die fortschrittliche Kombination aus Stadia und LG OLED-Fernsehern kaum zu übertreffen. Die selbstleuchtenden Pixel von LG OLED sorgen für klassenbeste HDR-Bildqualität mit tiefen Schwarztönen und extrem präzisen Farben. LG war das erste Unternehmen, das 2015 HDR-fähige 4K-OLED-Fernseher mit 1ms Reaktionszeit auf den Markt gebracht hat. Diese perfekt zum Spielen geeigneten LG OLED-Fernseher, die neuen LG QNED Mini-LED-Fernseher (mit der firmeneigenen Quantum-NanoCell-Farbtechnologie und Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung) und die verbesserten LG NanoCell-Fernseher sind auf dem virtuellen Messestand von LG während der CES 2021 zu sehen. Was haltet ihr von dieser Kooperation?

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments