Captain Marvel Kinokritik: Hype für das Endspiel!

von Matthias Tüchler 05.03.2019

Marvel Studios bringen uns Brie Larson in der Rolle als Captain Marvel. Wie in der Post-Credit Szene aus Avengers: Infinity War angedeutet, wird Carol Danvers in ihrer Rolle als Earth’s Mightiest Hero wohl eine Schlüsselrolle im Avengers Sequel Endgame spielen. Wir haben ihre Origin-Story erlebt und uns angesehen, ob sie des Avenger-Titels würdig ist. Captain Marvel ist ab 7. März in den österreichischen Kinos zu sehen.

Von Kree, Skrulls und Dan-Vers

Nachdem sie bei einem Unfall die Erinnerung an ihr früheres Leben verlor, nahmen die Kree, eine Rasse nobler Krieger-Helden, Vers (aka Carol Danvers) auf und bildeten sie aus. Mit einer besonderen Waffe ausgestattet, dir ihr erlaubt Energiestrahlen aus ihren Fäusten zu schießen, wird sie Teil einer Spezialeinheit im Krieg gegen die gestaltwandelnden Skrull, die Schuld an ihrem Gedächtnisverlust sind.

Captain Marvel

Als bei ihrer ersten Mission etwas schief läuft und sie auf der Erde notlanden muss, stolpert Vers über eine Spur, die sie zu ihrer Vergangenheit führen könnte und beginnt nachzuforschen.

Captain Marvel

56k & Grunge

Wie wir es von Marvel Filmen kennen, ist Captain Marvel nicht nur spannend, sondern natürlich auch amüsant und humorvoll. Erwartungsgemäß spielt Marvel dabei oft (vielleicht zu oft) auf 90er-Jahre Nostalgie an, aber auch der junge Agent Nick Fury (Samuel L. Jackson) ist absolutes Comedy-Gold! Gemeinsam mit ihm entdeckt Carol ihre (aus den Comics und Filmtrailern bekannte) Vergangenheit als Test-Pilotin auf der Erde heraus.

Captain Marvel

Intergalaktischer Selbstfindungstrip

Wir wollen euch die Überraschungen des Films nicht vorweg nehmen, daher nur ein paar Worte zu Captain Marvel vor und nach ihrem Moment der Selbsterkenntnis: Carol tritt äußerst sympathisch, frech und humorvoll auf. Schon als Carol beweist sie mehrfach, dass eine Heldin in ihr schlummert.

Captain Marvel

Nach dem unausweichlichen Moment der Selbsterkenntnis entfaltet Carol schließlich ihr Potential als Captain Marvel und wird wahrlich zu Earth’s Mightiest Hero. Wie schon der gesamte Film, sieht auch Captain Marvel in ihrer Supernova-Aura beeindruckend aus – und hat richtig Power! Wir sind gespannt zu sehen, wie die restlichen Avengers neben ihr förmlich verblassen.

Jet-Pilotin mit Fehlzündungen

Insgesamt macht Captain Marvel Spaß, ist spannend und sieht fantastisch aus. Nick Fury, die Kree, Skrulls und vor allem Carol Danvers selbst geben sympathische Pro- und interessante Antagonisten ab. Die erwähnten Überraschungen waren – zumindest für uns – allerdings nicht sonderlich überraschend, einige Szenen machen nicht unbedingt viel Sinn und der Humor ist etwas zu 90er-lastig.

Unser Hype für Avengers: Endgame ist nun endgültig erwacht!

Wertung: 7.5 Pixel

für Captain Marvel Kinokritik: Hype für das Endspiel! von Matthias Tüchler

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu:
ChrisProxius ist Live!
CURRENTLY OFFLINE