Call of Cthulhu erscheint am 30. Oktober

von David Kolb 19.07.2018

Focus Home Interactive und Cyanide Studios haben das Releasedatum von Call of Cthulhu, das bereits auf Steam erschienen ist bestätigt. Das Lovecraft-RPG erscheint am 30. Oktober, einen Tag vor Halloween.

Im Bann des Wahnsinns

1924 wurde Privatermittler Edward Pierce beauftragt, den tragischen Tod der Familie Hawkins auf dem abgelegenen Darkwater Island aufzuklären. Schnell wird Pierce in einen furchteinflößenden Strudel aus Verschwörungen, Kultisten und kosmischem Horror gezogen. Nichts ist wie es scheint. Der Verstand schwindet und weicht Stimmen aus der Dunkelheit. Der Cthulhu-Mythos wird beherrscht von seltsamen Kreaturen, sonderbarer Wissenschaft und dunklen Kulten, die ihre wahnsinnigen Pläne versuchen zu verwirklichen, um das Ende der Welt herbeizuführen. Dein Verstand wird leiden – deine Sinne wanken zwischen Vernunft und Wahnsinn, bis du alles um dich herum in Frage stellst. Traue niemandem. Du weißt nicht, was in der Dunkelheit lauert … und währenddessen wartet der Große Träumer auf sein Erwachen.

Das Spiel an sich adaptiert das gleichnamige Pen and Paper von Chaosium. Deshalb ist es auch so enorm wichtig, wie es um die geistige Gesundheit von Edward Pierce bestellt ist. Sieht oder erlebt dieser Situationen, die er nicht verstehen kann oder die sehr grausam sind, dann verliert er genau diese geistige Gesundheit. Ab einem gewissen Level an Wahnsinn wirkt sich das auch auf die Spielwelt aus, denn durch das mentale Trauma beginnt Pierce zu halluzinieren.

Call of Cthulhu wird ab dem 30 Oktober für PC (44,99 Euro) und PS4, wie Xbox One (54,99 Euro) erscheinen.