Beyondpixels on Tour: tink-Pop-up-Store Eröffnung und Treffen eines Weltrekordhalters

von Stefan Hohenwarter 13.06.2022

Langsam kehrt ein gewisser Journalist:innen-Alltag wieder ein – Kinovorschauen finden genau so, wie auch Openings und andere Presse-Events statt. Wir sind bei solchen Events immer mittendrin statt nur dabei und so können wir euch aus der letzten Woche von zwei Highlights berichten.

HUAWEI und Elias Schwärzler mit der Reise zum Weltrekord

Rekorde sind da, um gebrochen zu werden – das weiß auch Elias Schwärzler, frischgebackener Weltrekordhalter der höchsten Geschwindigkeit auf einem Mountainbike. Seinen Weg zum Weltrekord hat Elias in einem Dokumentarfilm festgehalten – die neue HUAWEI Watch GT 3 Pro immer mit am Handgelenk. Zwei Tage, bevor die Dokumentation auch öffentlich präsentiert wurde, lud HUAWEI zu einem exklusiven Pre-Viewing mit Elias Schwärzler ein. Vor Ort standen auch die neuen Smartwatches HUAWEI Watch GT 3 Pro Titan und HUAWEI Watch GT 3 Pro Keramik sowie weitere aktuelle HUAWEI-Produkte zum Ausprobieren und Erleben bereit.

Ich will nichts vorweg nehmen, aber soviel sei verraten, Elias hat schon die nächste Mission nach dem Weltrekord im Auge. Was das ist, darf er aber selbst enthüllen 😉

tink Pop-Up Store Opening

Nach Huawei ging es direkt in den 7. Bezirk: der internationale Premium-Online-Händler tink lud zur Eröffnung seines ersten österreichischen Pop-Up Stores nach Wien. Mit dabei waren nicht nur wir, sondern auch der Country Manager von tink Österreich Florian Pitsch, der tink CMO Daniel Gorr, Eva Mercedes Cacici (Country Marketing Lead bei Nuki Home Solutions) und Georg Glinz (Head of Marketing bei Nuki Home Solutions) sowie Valentine Ruffin (Area Sales Manager DACH bei Netatmo) sowie ein facettenreiches Produktportfolio, das erstmals zum Live-Test in der Geschäftsfläche der Schickeria bereitstand.

Bis Ende Juni haben Konsument:innen jetzt die Chance, den internationalen Premium-Händler nicht nur online sondern hautnah in der Lindengasse 20 in 1070 Wien zu erleben. Als besonderes In-Store-Highlight gibt es den Google Nest Mini um 17 Euro zu kaufen – also um mehr als 70 Prozent Rabatt. Für alle Besucher:innen der Consumer Days gibt es außerdem neben einem Walk-In-Rabatt von 10 Prozent auch die Möglichkeit, exklusive Preise im Wert von bis zu 3.000 Euro zu gewinnen.

tink Pop-up Store

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments