Aus für Mi: Alles heißt demnächst XIAOMI

von Mandi 24.08.2021

Ab dem 3. Quartal 2021 wird die XIAOMI-Produktreihe Mi kurzerhand in XIAOMI umbenannt. Was dieser Vorgang so mit sich bringt, lest ihr hier!

Bye, Mi, hallo, XIAOMI

Diese Änderung wird die globale Markenpräsenz vereinheitlichen und die Wahrnehmung zwischen der Marke und ihren Produkten verbinden. Es kann einige Zeit dauern, bis diese Änderung in allen Regionen wirksam wird. Mit der Einführung der neuen Markenidentität werden zwei verschiedene Produktserien unter der Marke geführt. XIAOMI-Produkte repräsentieren die Spitze der Technologie und bieten ein Premium-Erlebnis, wie etwa das Mi 11i.

Die Redmi-Produkte bieten große Innovation zu einem erschwinglicheren Preis und richten sich an ein jüngeres Publikum, so wie etwa das Redmi Note 10 Pro. Diese Differenzierung spiegelt sich auch in aktualisierten Logos wieder, wobei sowohl das XIAOMI– als auch das Redmi-Logo unter dem Logo der Dachmarke stehen. Die Namenskonvention für Produktserien – XIAOMI und Redmi – wird im Laufe der Zeit auch auf die Ökosystem- und IoT-Produkte angewendet werden. Damit sollten die Gerätenamen für die nächste Zeit fest stehen – wir können gespannt sein!

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments