Anno erscheint für das iPad

von David Kolb 07.05.2014

Ubisoft kündigte an, dass Anno, das Städtebau-Strategiespiel von Blue Byte, bald auf dem iPad als Anno: Erschaffe ein Königreich erhältlich sein wird. Das Spiel wird in enger Zusammenarbeit mit Mi’pu’mi Games entwickelt. Die Marke wurde von Grund auf neu überarbeitet, um mit mobilem Gameplay kompatibel zu sein und Touchscreen-Funktionen nutzen zu können, mit denen die SpielerInnen nun einfacher Städten errichten können.

anno_Northburgh_Final_v01

Wie seine Vorgänger verlangt auch Anno: Erschaffe ein Königreich strategisches Planen. Die SpielerInnen müssen Optionen und Konsequenzen ihrer Städteplanung abwägen, um mächtige, erfolgreiche Inseln zu erschaffen. Sie errichten Tavernen, um die BürgerInnen bei Laune zu halten, Kirchen werden benötigt, um ihr Verlangen nach Religion zu stillen, sowie Häuser, um die Sicherheit der BürgerInnen zu gewährleisten.

Man startet das Spiel mit einer Insel und bebaut diese von Grund auf. Sobald man die Insel gut ausgebaut hat, erschließen die Entschlossenen unter ihnen zusätzliche Inseln und verwalten diese, während sie sichere Handelsrouten mit ihren Nachbarn garantieren.

anno_ABE_EN_City01

Soziale Elemente aus früheren Anno-Titeln sind ebenfalls in Anno: Erschaffe ein Königreich eingearbeitet. Außerdem bekommen SpielerInnen die Gelegenheit, Freund und Feind herauszufordern, und können diese zu einem eigenständigen Anno-Abenteuer einladen.

Anno: Erschaffe ein Königreich ist für das iPad 2 oder höher verfügbar und benötigt zum Spielen mindestens iOS6 und eine Internetverbindung. Schade, denn das grenzt die Spielergemeinschaft ungemein ein.

Wir hoffen, dass die altehrwürdige Serie auch auf dem Tablet gut weitergeführt wird und uns kein neues Dungeon Keeper-Szenario bevorsteht!