A Juggler‘s Tale – Mimt den Puppenspieler in diesem Puzzle-Platformer

von David Kolb 11.06.2020

Das deutsche Entwicklungsstudio Kaleidoscube hat das verträumte A Juggler‘s Tale in der Mache, das 2021 für PC, PS4, Switch und Xbox One erscheinen wird.

Dance Puppets, Dance!

Der 3D Sicrolling Puzzle Platformer spielt in einem mittelalterlichen Setting eines Marionettentheaters. Alle Figuren, die im Spiel vorkommen, hängen an dünnen Fäden und werden von unsichtbarer Hand gespielt. Ihr selbst übernehmt Abby, die sich in einer märchenhaften, aber auch gefährlichen Welt wieder findet. Sie befreit sich von ihren Kidnappern und durchstreift das Land nach Abenteuern und vor allem auch Freiheit. Mit Abbey müsst ihr Rätsel lösen und in der traumatisierten Welt die eine oder andere Falle umgehen. Das Ganze erinnert ein bisschen an das Gameplay von Limbo oder Little Nightmares, hat aber durch den eigenständigen Look und das Puppenspiel seinen ganz eigenen Reiz. A Juggler‘s Tale setzt dabei voll auf Atmosphäre und Geschichten und ist wie seine Vorbilder mit zwei bis drei Spielstunden eher kurz.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments