Ihr habt Super Mario Odyssey bereits durchgespielt? Dann wird es höchste Zeit für Nachschub! Und so wie Zelda: Breath of the Wild in Kürze einem Content-DLC erhalten wird, machen auch weitere downloadbare Welten für Marios Abenteuer durchaus Sinn. Ich wage einen Blick in die Glaskugel, und habe mir ein paar typische Super Mario-Welten ausgedacht, die ich in einem Super Mario Odyssey-DLC gerne bereisen würde.

Gruselhaus

Super Mario Odyssey-DLC

Das Geisterhaus stellt seit jeher eine fixe Größe in der Mario-Serie dar. In diesem gruseligen Gebälk treiben scheue Bu-Hus ihr Unwesen, die ihre fliehende Opfer hartnäckig verfolgen. Super Mario Odyssey lässt dieses Setting bisher schmerzlich vermissen, weshalb es sich für ein Content-DLC geradezu anbietet. Erstmals könnte man ein non-lineares Gruselhaus in einem Super Mario Spiel frei erkunden. Vom schweren Eisentor führt ein Schotterweg hoch, vorbei an knorrigen alten Bäumen. Die Tür zum Haus öffnet sich selbstverständlich wie von Geisterhand, und fällt hinter Mario schwer ins Schloss. Verwinkelte Gänge, flackerndes Kerzenlicht und scheinbar lebendige Ölgemälde runden den Schauer ab. Und im Dachboden des Hauses wartet schon König Bu-Hu darauf, seinen Schabernack mit Mario zu treiben. Und wer weiß, vielleicht laufen wir hier auch Marios furchtsamen Bruder Luigi erstmals über den Weg?

  • Boss-Gegner: König Bu-Hu
  • Outfits: Halloween-Kostüm
  • Violette Währung: Geistermünzen

Skipiste

Super Mario Odyssey-DLC

Dass Mario auf Brettern und Schnee versiert ist, hat er ja bereits in seinen Olympia Spin-Offs bewiesen. Schnee- und Eiswelten zählen ebenfalls zu seinen Lieblingsdestinationen. Da wäre es doch aufgelegt, wenn es Mario in seiner Odyssee ins beschauliche Österreich verschlagen würde. Zwischen verschneiten Dachgiebeln lässt es Mario beim Pferdeschlittenrennen krachen, oder beweist seine Party-Laune in der hiesigen Aprés Ski-Bar. Untertags schnallt sich der sportliche Italiener dann selbst die Ski an, und fegt zwischen Kühen und Wintersport-Goombas die tief verschneiten Pisten hinunter. Natürlich stilecht im Skifahrer-Outfit! Als Boss-Gegner könnte ich mir einen Opern-Broodal im Mozart-Outfit vorstellen, wie er bereits in Mario + Rabbids Kingdom Battle zu bewundern war.

  • Boss-Gegner: Mozart-Broodal
  • Outfits: Lederhose und Hut, bzw. Ski-Outfit
  • Violette Währung: Edelweißmünzen

Warios Schloss

Super Mario Odyssey-DLC

Da es sich bei der Switch auch um eine Handheld-Konsole handelt, ist Super Mario Odyssey gewissermaßen auch geistiger Nachfolger der Super Mario Land Reihe. Super Mario Land 2 besiegelte das letzte wirkliche Aufeinandertreffen zwischen Mario und seiner Gameboy-Nemesis Wario. Da wäre es doch wieder einmal an der Zeit, und mehr als passend, wenn Wario einen Gastauftritt in Super Mario Odyssey erhielte. Mangels eines echten Bowser-Schlosses, könnte es Mario in dieser DLC-Welt in das Schloss des geldgierigen Schurken verschlagen. Zwischen Lavagruben und mittelalterlichen Mauern muss Mario sich seinen Weg durch Feuerkugeln, Knochenskelette und Kettenhunde bahnen, um Warios legendären Schatz zu plündern. Am Ende tretet ihr Wario selbst gegenüber, vorzugsweise in ein pixelig-monochromes Retro-Outfit aus Gameboy-Zeiten gekleidet.

  • Boss-Gegner: Wario
  • Outfits: Monochrom-Outfit
  • Violette Währung: Wario-Münzen

Ferne Galaxien

Super Mario Odyssey-DLC

Und da wir schon bei der Huldigung vergangener Mario-Abenteuer sind: Super Mario Galaxy für die Wii ist eine dieser Gameplay-Perlen, die zu Unrecht in Vergessenheit geraten ist. Das Spiel mit der Schwerkraft, das auf Weltraum-Körpern aller möglichen Formen und Farben zu Tragen kam, gehört meiner Meinung nach zum Besten, was ein Super Mario-Spiel nur bieten kann. Da es den quirligen Klempner in Odyssey ohnehin bereits auf den Mond verschlägt, läge ein kleiner Abstecher in nahegelegene Galaxien quasi auf dem Weg.

  • Boss-Gegner: Pyranha-Baby
  • Outfits: Wii Retro-Outfit
  • Violette Währung: Galaxie-Münzen

Super Mario Odyssey-DLC

Welche Welten würdet ihr euch in einem DLC-Pack zu Super Mario Odyssey wünschen? Schreibts in die Kommentare, und begründet eure Entscheidung mit ein paar witzigen Fakten, oder wohligen Erinnerungen.