Ihr habt bereits eure ersten Runden von PlayerUnknown’s Battlegrounds hinter euch und seid ein paar Mal in den Top 20 oder Top 10 gelandet? Ihr habt bereits einiges über das Spiel gelernt und euch ein paar Taktiken zurecht gelegt, doch zum Sieg reichte es noch nicht? Dann seid ihr bei diesem Guide genau richtig! In unseren Tipps zu PlayerUnknown’s Battlegrounds verraten wir euch, wie ihr bis zum Schluss am Leben bleibt.

tipps zu playerunknown's battlegrounds

Nicht alles lässt sich planen

Natürlich gehört auch eine gehörige Portion Glück zum Sieg in PUBG: Angefangen von der Route des Flugzeugs bis hin zur Droprate bestimmter Items und den Strategien der anderen SpielerInnen. Doch manche Tricks machen euch das Leben deutlich einfacher und erhöhen eure Gewinnchancen.

So schafft ihr es zum End Game

Möglichst weit kommt ihr, indem ihr Kämpfe vermeidet, wann immer ihr könnt. Sammelt zu Beginn lieber gute Ausrüstung und überlasst den anderen SpielerInnen das Kämpfen. Lasst euch außerdem stets Zeit und handelt bedacht: Schaut euch sorgfältig um, bevor ihr euch ins offene Feld bewegt, achtet auf verdächtige Geräusche und versucht, im Verborgenen zu bleiben. Im Idealfall steht ihr am Ende SpielerInnen gegenüber, die bereits von vorherigen Schießereien angeschlagen sind, während ihr noch bei voller Gesundheit und voll ausgerüstet seid.

So überlebt ihr den Kreis

Nicht nur menschliche WidersacherInnen, auch die Spielwelt will euch an’s Leder: Die blauschimmernde Wand, die den Radius der Spielwelt begrenzt ist euer größter Feind. Schafft ihr es nicht, innerhalb der Barriere zu bleiben, verliert ihr kontinuierlich Lebenspunkte. Damit es nicht dazu kommt, könnt ihr einer der folgenden Strategien folgen:

Ihr könnt am Rand des Kreises bleiben und euch langsam zu dessen Mitte bewegen, wenn er weiter schrumpft. Das hat den Vorteil, dass sich niemand von hinten an euch ranschleichen kann. Jedoch müsst ihr dann die Zeit, die bis zur nächsten Verkleinerung des Kreises bleibt, gut im Auge behalten.

Eine andere Möglichkeit ist, zu raten, wo sich das Zentrum des Kreises befinden wird und schnellstmöglich dorthin zu laufen. Da sich die meisten SpielerInnen eher am Rand des Kreises aufhalten, solltet ihr genügend Zeit haben, euch mit Ausrüstung einzudecken, eine gute Position zu suchen und darauf zu warten, bis die anderen SpielerInnen durch das Engerwerden des Kreises zu euch getrieben werden. Habt ihr eine Waffe mit gutem Visier könnt ihr auch auf einer Brücke oder anderen strategisch günstigen Engstelle, an der die anderen vorbei müssen, eine Barrikade errichten und die Ankömmlinge der Reihe nach wegsnipen.

Studiert die Karte

Community-Mitglied ShatterNL hat eine sehr hilfreiche Landkarte zum Spiel erstellt, die regelmäßig aktualisiert wird und auf der Erscheinungspunkte für Fahrzeuge und andere praktische Informationen vermerkt sind. Während des Spiels solltet ihr in einem zweiten Tab die Karte stets griffbereit haben, die euch gute Dienste leisten kann.

Wenn ihr zu Beginn des Spiels aus dem Flugzeug hüpft, solltet ihr die Spielkarte ebenfalls zu Rate ziehen und an einem Ort abspringen, an dem sich nicht Unmengen anderer SpielerInnen tummeln.

tipps zu playerunknown's battlegrounds

Die beste Ausrüstung

PUBG befindet sich noch im Early Access; neue Ausrüstungsgegenstände warden laufend hinzugefügt und die Werte der bestehenden können sich ändern. Außerdem hängt die „perfekte“ Ausrüstung stark vom individuellen Spielstil ab. Das macht es schwer, eine bestimmte Ausrüstung als die beste zu empfehlen. Das Equipment sollte stets zum eigenen taktischen Vorgehen passen und vielfältig genug sein, um sich flexibel auf die gegebene Situation einstellen zu können. So könntet ihr zum Beispiel eine Waffe mit Zielfernroh für Fernschüsse, eine Shotgun für den Nahkampf und eine Pistole mit euch führen.

Solo, Duo und Gruppe

PUBG kann alleine, zu zweit oder in der Gruppe gespielt werden. Spielt man mit anderen kann man sich gegenseitig Rückendeckung geben, komplexere Taktiken durchführen und die anderen wiederbeleben, was die Überlebenschancen erhöht. Kein Wunder, dass die meisten ihren ersten Sieg also im Koop mit anderen erlangen.

Doch mit unseren Tipps solltet ihr nun auch für den Solo-Modus gerüstet sein. – Viel Erfolg!

Quelle: vg247.com