Von Konami gibts heute eine Info-Packung! Denn es erscheint nicht nur das Data Pack 2.0 für PES 2018 am 16. November für alle verfügbaren Plattformen zum kostenlosen Download. Sondern am gleichen Tag ist auch ein Update verfügbar, das einige Gameplay-Verbesserungen sowie die Unterstützung für Xbox One X einführt.

PES 2018

Das Data Pack 2.0 bietet über 1.000 neue und aktualisierte Spielerbilder, neue lizensierte Trikots, Fußballschuhe, aktualisierte Gesichter der Spieler und zwei neue Stadien. Außerdem wird mit dem Update die englische Legende und globale Fußballikone David Beckham als Legenden-Spieler für myClub hinzugefügt.

Beckham wurde bereits früher in diesem Jahr Teil der PES-Familie, als Konami ankündigte, ihn in die Reihe der Legenden-Spieler von PES 2018 zu integrieren. Die jetzige Einführung von David Beckham in myClub spiegelt das PES 2018-Motto „Where Legends are Made“ wider und verdeutlicht Konamis Bestreben, das Spiel kontinuierlich zu verbessern.

Mit dem Data Pack 2.0 erweitert Konami die Reihe der Lizenzen und Partner, um PES-Fans die bestmögliche Spielerfahrung zu bieten: Enthalten sind mit dem Arsenal Emirates Stadium und dem Estadio Nacional de Chile zwei neue Stadien.

Der FC Arsenal ist offizieller Partner-Klub. Somit schuf Konami mit modernster Technik ein detailgetreues und realistisches Abbild des Emirate Stadiums.

Zusätzlich sicherte sich Konami diesen Sommer für PES 2018 die Lizenzrechte für alle 16 Teams in Chiles erster Liga. Dazu gehört nun auch, dass Fans ihr Können in Chiles Nationalstadium unter Beweis stellen.

Weitere PES 2018-Features im Data Pack 2.0

  • Über 1.000 neue und aktualisierte Spieleransichten
  • 65 aktualisierte Trikots
  • 9 Fußballschuhe
  • Über 40 aktualisierte Spielergesichter, darunter Phillipe Coutinho, Gianluigi Donnarumma und André Silva
  • Neue Partner-Klub-Zwischensequenzen in der Meisterliga, unter anderem von Arsenal, AC Mailand und CR Vasco Da Gama