Der zweite Teil der kultigen Das schwarze Auge-Nordlandtrilogie mit dem Titel Sternenschweif hat die Early Access Phase verlassen und ist ab sofort für den PC verfügbar.

Sternenschweif

Die vereinten Orkstämme haben eine Invasion der Region Thorwal versucht. Aber eine Gruppe tapferer Abenteurer vereitelte deren Pläne. Jedoch haben sich die Orks erneut versammelt und schwächer verteidigte Gegenden angegriffen: Lowangen ist besetzt und das Svellttal ist niedergebrannt. Ein Elfenbotschafter ruft die Gruppe in die Stadt Kvirasim. Dort muss scheinbar ein Artefakt, das als Salamanderstein bekannt ist, wiedererlangt werden, um die Rassen der Elfen und Zwerge gegen den gemeinsamen Feind zu vereinen …

Sternenschweif-Features:

  • Anspruchsvolles Rollenspiel mit rundenbasierten Kämpfen in isometrischer Ansicht
  • Handgefertigte Städte und Dungeons können in Egoperspektive erkundet werden
  • Dutzende Talente inklusive Kampf- und Zauberfertigkeiten
  • Unzählige verschrobene Charaktere
  • Eigener Rollenspielcharakter sowie eigene Gruppe
  • Umfangreiche Reisen durch die Spielwelt
  • Basiert auf den original DSA3 und DSA4 Pen & Paper – Regeln (Hybrid)